Mit dem RVK e-Bike zum Rathaus Alfter

Neue virtuelle Station am Rathaus Alfter

Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher, Carmen Hens, in Alfter zuständig für Mobilitätsfragen, und Christian Seul, Projektleiter und Abteilungsleiter für Kommunikation und Intermodalität bei der RVK, stellen die neue Station am Rathaus vor.

Für das RVK e-Bike-Verleihsystem gibt es eine neue virtuelle Station am Rathaus Alfter als Ergänzung zur festen Verleihstation mit Ladebetrieb an der Stadtbahnhaltestelle „Alfter / Alanus-Hochschule“. Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher hat diese am 15. Juli offiziell eröffnet. Zwei weitere virtuelle RVK-e-Bike-Stationen gibt es in Alfter bereits an den beiden Standorten der dortigen Alanus-Hochschule.

Die virtuellen Stationen funktionieren wie folgt: Hier sind keine festen Lade- bzw. Rückgabeständer verbaut, sondern es handelt sich um eine definierte Fläche, die mit einem entsprechenden Hinweis-Schild markiert ist. Hier können die Räder durch Herunterdrücken des Hinterradschlossen abgestellt und die Miete beendet werden. Das Rad erkennt per GPS, dass es sich an einer virtuellen Station befindet. Auch eine Ausleihe verfügbarer Räder ist hier nun möglich, um bspw. Fahrten zu den anderen festen oder virtuellen Stationen zu unternehmen. Die Standorte sind in der nextbike-App ersichtlich.

Das RVK e-Bike startete im Mai 2019 und erfreut sich seither einer regen Nachfrage. Das Mobilitätsangebot wurde mit Hilfe einer Förderung durch das Bundesumweltministerium realisiert.

Andrea Jahn

Telefon: 02 21 16 37-887

E-Mail: andrea.jahn@rvk.de

Diana Jerchel

Telefon: 02 21 16 37-888

E-Mail: diana.jerchel@rvk.de

Heiko Rothbrust

Telefon: 02 21 16 37-886

E-Mail: heiko.rothbrust@rvk.de

Agnes Schumacher

Telefon: 02 21 16 37-882

E-Mail: agnes.schumacher@rvk.de