Ab 15. April 2019: Rheinbacher Stadthüpfer optimiert sein ÖPNV-Angebot und wird ergänzt durch Rheinbacher Landhüpfer

V.l.n.r.: Kurt Strang (Stadt Rheinbach, Leiter Ordnungsangelegenheiten), Bürgermeister Stefan Raetz (Stadt Rheinbach), Marcus Schaefer (Fachbereich Verkehr und Mobilität, Rhein-Sieg-Kreis), Eugen Puderbach (Geschäftsführer Regionalverkehr Köln)

Neue Linienwege, verbesserte Anschlüsse und wohnortnahe Haltestellen – unter Berücksichtigung all dieser Aspekte wurden der Rheinbacher Stadthüpfer (Linie 813) und die Buslinie 740 auf den Prüfstand gestellt, mit dem Ziel, den örtlichen ÖPNV in Rheinbach zu einer At-traktivitätssteigerung zu verhelfen. Auf Basis von Fahrgastzählungen und -befragungen wurden die Linienwege und Betriebszeiten kritisch hinterfragt und neue Konzepte entwickelt:

Rheinbacher Stadthüpfer (Linie 813)
Erstmals wird der Haltepunkt der S 23 „Rheinbach Römerkanal“ in den Linienweg integriert, was insbesondere Pendlern in/aus Richtung Bonn sehr gelegen kommen wird. Des Weiteren führt der Linienweg nun über die Hauptstraße, um eine direkte Verbindung ins Stadtzentrum zu gewährleisten. Die Wohngebiete im nördlichen und südöstlichen Stadtgebiet werden mit weiteren Haltestellen besser erschlossen. Der Rheinbacher Stadthüpfer verkehrt wie gewohnt montags bis freitags im Stundentakt.

Rheinbacher Landhüpfer (Linie 740)
Die Linie 740 (Rheinbach Bahnhof – Merzbach – Todenfeld) wird ab den Osterferien von der RVK mit einem Kleinbus bedient., dem sogenannten „Rheinbacher Landhüpfer“. Die Schülerverkehrsfahrt morgens wird weiterhin mit „normalen“ Bus durchgeführt, und zwar ab Haltestelle "Merzbach Ort" über das Schulzentrum bis zum Bahnhof.

Künftig erschließt der Kleinbus weitere Haltestellen im Stadtkern sowie in den Orten Merzbach und Schlebach. Endhaltestelle ist nun „Todenfeld Kirche“, da Hilberath bereits über die Buslinie 840 an den Bahnhof Rheinbach angebunden ist.

Bitte beachten Sie die Verkehrsmeldung zur Linie 740

Die angebotsergänzenden TaxiBusfahrten in den Abendstunden sowie am Wochenende verkehren weiterhin bis/ab Hilberath. Wie gehabt ist der TaxiBus mindestens 30 Minuten vor Fahrtantritt telefonisch zu bestellen.

Info TaxiBus

Minifahrpläne

Übrigens: Die RVK-Buslinie 747 – auch bekannt als Swisttaler Landhüpfer – wird ab 15. April 2019 mit der Linie 740 „Rheinbacher Landhüpfer“ gekoppelt. Das bedeutet, dass der Swisttaler Landhüpfer (Linie 747) aus Buschhoven/Morenhoven am Rheinbacher Bahnhof ankommt und dann als Rheinbacher Landhüpfer (Linie 740) in Richtung Innenstadt weiterfährt. Fahrgäste aus Buschhoven/Morenhoven erhalten damit eine umstiegsfreie Anbindung an die Rheinbacher Innenstadt (Haltestelle „Wilhelmsplatz“); Fahrgäste aus Rheinbach können das Rheinbacher Ärztehaus mit der Linie 747 ohne Umstieg erreichen.

Andrea Jahn

Telefon: 02 21 16 37-887

E-Mail: andrea.jahn@rvk.de

Diana Jerchel

Telefon: 02 21 16 37-888

E-Mail: diana.jerchel@rvk.de

Heiko Rothbrust

Telefon: 02 21 16 37-886

E-Mail: heiko.rothbrust@rvk.de

Agnes Schumacher

Telefon: 02 21 16 37-882

E-Mail: agnes.schumacher@rvk.de