100 Tage RVK e-Bike

Seit 100 Tagen ist das gemeinsame E-Bike-Verleihsystem der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK), der sieben beteiligten linksrheinischen Städte und Gemeinden und der Firma nextbike in Betrieb. Die erste Zwischenbilanz fällt positiv aus.

Über 13.900 Kilometer haben sie zusammengenommen schon zurückgelegt, die 70 neuen E-Bikes in der Rhein-Voreifel-Region. Am 7. Mai 2019 wurde das neue Verleihsystem unter dem Namen „RVK e-Bike“ mit einem Eröffnungstermin an der ersten fertiggestellten Station am Bahnhof Roisdorf in Bornheim gestartet, seitdem sind 100 Tage vergangen.

Rund 1.500 Ausleihen pro Monat wurden in der Anfangsphase des Systems registriert, was für ein regionales Verleihsystem ein guter Wert ist.

„Es freut uns, dass die Menschen in der Region das neue Mobilitätsangebot gut annehmen. Dennoch wollen wir das System natürlich noch weiter verbessern und sind daher auch auf Anregungen und Meinungen von Nutzern bzw. aus der Bevölkerung angewiesen, die uns gerne unter e-bike@rvk.de zugeschickt werden können“, sagt Projektleiter Christian Seul (RVK).

Die durchschnittliche Ausleihzeit der Räder beträgt 111 Minuten in denen durchschnittlich 3,53 Kilometer Fahrtstrecke zurückgelegt werden. Anhand dieser Zahlen zeigt sich auch, dass ein besonderer Fokus in diesem Vorhaben auf dem Freizeit-Radverkehr liegt. Die RVK e-Bikes wurden schon mehrfach z.B. im Ahrtal im angrenzenden Rheinland-Pfalz und immer wieder auch entlang der neuen Rheinischen Apfelroute gesichtet.

Die sieben festen Verleih- und Rückgabestationen befinden sich an den Bahnhöfen in Bornheim-Roisdorf, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal-Odendorf und Weilerwist, an der Stadtbahnhaltestelle „Alfter / Alanus-Hochschule“ sowie am Einkaufszentrum in Wachtberg-Berkum. Daneben sind noch 14 weitere, virtuelle Stationen an vielfrequentierten Orten - bspw. den Stadtzentren oder Rathäusern - eingerichtet worden, die mit einem Hinweisschild und in der nextbike-App zu erkennen sind. Zur Nutzung des Angebots ist eine einmalige Registrierung bei nextbike, am einfachsten App, erforderlich. 30 Minuten Fahrt kosten 2 Euro. VRS-Abokunden, z.B. JobTicket-Inhaber, erhalten eine Rabattierung (1 Euro / 30 Minuten.)

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Weitere Infos unter www.rvk.de/e-bike

Andrea Jahn

Telefon: 02 21 16 37-887

E-Mail: andrea.jahn@rvk.de

Diana Jerchel

Telefon: 02 21 16 37-888

E-Mail: diana.jerchel@rvk.de

Heiko Rothbrust

Telefon: 02 21 16 37-886

E-Mail: heiko.rothbrust@rvk.de

Agnes Schumacher

Telefon: 02 21 16 37-882

E-Mail: agnes.schumacher@rvk.de