Wir suchen eine/n „Techniker/in Bautechnik Tiefbau“ (m/w/d)

Zur Verstärkung unserer Stabstelle Infrastruktur-Entwicklung besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle mit 39 Stunden/Woche. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Das gehört zu Ihren Aufgaben:

  • Projektbetreuung / Vertretung des Bauherrn
  • Erstellung Entwurfs- und Ausführungsplanungen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Mitwirkung bei Vergaben
  • Rechnungsprüfungen
  • Betreuung von Baustellen an unterschiedlichen Orten inkl. örtlicher Bauüberwachung
  • Qualitätskontrolle der ausgeführten Baumaßnahmen
  • Durchführung von Abnahmen und deren Dokumentation
  • Überwachung von Terminvorgaben
  • Erarbeitung von Vorlagen für interne und externe Gremien
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Ausbauprogrammen für Verkehrsprojekte

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r Techniker/in, Fachrichtung Bautechnik oder vergleichbar
  • idealerweise haben Sie eine zusätzliche Ausbildung z.B. im Handwerk oder als Bauzeichner/in
  • wünschenswert sind vorhandene Projekt- und Baustellenerfahrungen
  • sehr gute CAD-Kenntnisse
  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware (MS-Office)
  • Erfahrungen im ÖPNV-Bereich sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit
  • gutes technisches Verständnis, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Tätigkeitsfelder
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Das erwartet Sie:

  • Eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit, die Eigenständigkeit wie auch Teamarbeit erfordert
  • Ein persönliches und offenes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem kommunalen Unternehmen
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag mit Zusatzleistungen, wie unsere betriebliche Altersvorsorge und Krankenversicherung, ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing, Zuwendungen bei Jubiläen, etc.
  • Die Arbeitszeiten dieser unbefristeten Stelle liegen üblicherweise im Rahmen einer geregelten 5-Tage-Woche mit Gleitzeit-Regelung.
  • Eine Home-Office-Vereinbarung wäre nach Absprache und nach erfolgter Probezeit möglich 

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten Ihr Talent in unserem Unternehmen einbringen?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 23. Oktober 2020.

Bitte übermitteln Sie eine vollständige PDF-Datei mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf, und Qualifikationsnachweisen an das Personalmanagement der RVK.

Ihre Bewerbungsunterlagen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Dirk Schulz
Stabsstellenleiter Infrastruktur-Entwicklung
Telefon: 0221/1637-505

Übermittlung Ihrer Unterlagen per Post:

Regionalverkehr Köln GmbH
Personalmanagement
Theodor-Heuss-Ring 19 - 21
50668 Köln

Oder nutzen Sie das Online-Bewerbungsportal

Oder senden Sie eine Mail an:
bewerbungen@rvk.de