Es ist beschlossen: Auch der Bundesrat hat in seiner Sitzung am Freitag, 20. Mai 2022 dem Start des 9-Euro-Tickets am 1. Juni 2022 zugestimmt. 

Sie, als unser Abokunde, müssen dafür NICHTS unternehmen, es erfolgt eine AUTOMATISCHE Anpassung. Ihr Abo wird dann automatisch zum Preis von 9 Euro abgerechnet werden und gilt bundesweit im Nahverkehr (nicht Fernverkehr).

Im Sinne der Einsparung zusätzlicher und unnötiger Aufwände und Kosten sowie des Umweltgedankens, verzichten wir auf einen gesonderten postalischen Versand an unsere Kunden. Auch Sie brauchen uns nicht extra anschreiben oder anrufen.


Zum Hintergrund
Das 9 Euro-Ticket wurde angesichts steigender Energiekosten durch die Bundesregierung als Teil eines einmaligen Entlastungspakets geplant. Die finale, positive Entscheidung wurde am 20. Mai 2022 getroffen. Es handelt sich um ein Ticket, das 9 Euro je Monat kostet und für drei Monate, genauer im Juni, Juli und August (jeweils 1. bis 30./31.), erhältlich ist

Ab Montag, 23. Mai 2022 ist das 9-Euro-Ticket erhältlich:

FAQ zum 9-Euro-Ticket

Wissenswertes von unserem Verkehrsverbund Rhein-Sieg