www.rvk.de Detailansicht


Pressemeldung \ Detailansicht

28.12.17

Einsingen in den Karneval: „Loss mer singe“ auch 2018 wieder „op jöck“

Es geht wieder los: Viele karnevalsbegeisterte Hobbysänger freuen sich auf den Beginn der nächsten Runde der jecken Einsingabende von „Loss mer singe“ (LMS).


Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRSVRS
Verkehrsverbund Rhein-Sieg
) unterstützt die Kneipentour weiterhin als Sponsor und trägt diese Idee nun schon seit acht Jahren gemeinsam mit LMS unter dem Namen „Loss mer singe op jöck“ über die Kölner Stadtgrenze hinaus ins gesamte Verbundgebiet.

„Loss mer singe op jöck“
Auch im nächsten Jahr geht der VRSVRS
Verkehrsverbund Rhein-Sieg
in Kooperation mit der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) mit drei kultigen Mitsingpartys im Kölner Umland wieder auf Tour:

Fr. 12.01.2018: Bürgerzentrum Steinbreche, Bergisch-Gladbach-Refrath
Dolmanstraße 17 | 51427 Bergisch Gladbach-Refrath
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Einlasskarten: Ab 14.12.2017, 17.00 Uhr | Erhältlich bei:
Charlies Karnevalsshop|Immanuel-Kant-Str. 1|51427 Bergisch Gladbach
(max. 4 Karten pro Person)

Mi. 17.01.2018: Brauhaus Rheinbach
Wilhelmplatz 1 | 53359 Rheinbach
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Einlasskarten: Ab 14.12.2017, 17.00 Uhr (max. 4 Karten pro Person)

Mi. 24.01.2018: Alte Drahtzieherei, Wipperfürth
Wupperstraße 8-10 | 51688 Wipperfürth
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Einlasskarten: Ab 14.12.2017, 17.00 Uhr (max. 4 Karten pro Person)

Eintritt frei – Einlasskarten schnell sichern
Der Eintritt zu den Mitsingabenden, an denen nicht nur kräftig gesungen, sondern auch der Karnevalshit des Abends gekürt wird, ist wie immer frei. Es werden jedoch seit dem 14.12.17 Einlasskarten für die Veranstaltungen vergeben. Schnell sein lohnt sich, denn die Karten sind in der Regel schnell vergriffen.

>> Zum Veranstaltungsflyer