www.rvk.de Innovationsführer RVK


Innovationsführer RVK


Innovationsführer RVK BusStillstand ist das Gegenteil unserer ureigensten Aufgabe.

In einem flächenmäßig sehr großen Verkehrsgebiet sichern wir die Mobilität vieler Menschen -  wir bewegen die Region. Damit das so bleibt, heißt Bewegung für uns auch Innovation und Entwicklung.

Wir nehmen uns konzeptioneller Fragen an.

Wie wird der ÖPNVÖPNV
Öffentlicher Personen-Nahverkehr
der Zukunft aussehen? Wie können wir flexible Verkehrsangebote schaffen (Stichwort TaxiBusTaxiBus
spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
)?

Was müssen wir tun, um der wachsenden Gruppe der Senioren adäquate Angebote zur Verfügung zu stellen?
Hierzu haben wir mehrere Studien erstellen lassen: MoSiM
MoSiM steht für „Mobilitätssicherung und sichere Mobilität älterer Menschen“.
Die Studien zeigen am Beispiel von ausgewählten Städten und Gemeinden die Möglichkeiten einer umfassenden Mobilitätsplanung für ältere Menschen. Dabei werden auch viele Aspekte betrachtet, die über das Thema ÖPNVÖPNV
Öffentlicher Personen-Nahverkehr
hinaus reichen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Broschüre MoSiM Wermelskirchen

Broschüre MoSiM Rösrath

Broschüre MoSiM Swisttal

Broschüre MoSiM Overath und Rheinbach

Broschüre MoSiM Kall

 Broschüre MoSiM Bergisch Gladbach


Wie reagieren wir auf sinkende Schülerzahlen?
Hierzu haben wir eine Studie erstellen lassen: DESS ON
DESS ON steht für „Demografische Entwicklung und schüler- bzw. seniorengerechter öffentlicher Nahverkehr“.
Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels wird es zu Veränderungen in den Schulstrukturen kommen. Der Schwerpunkt dieser Studie liegt in der Aufdeckung der Abhängigkeiten vernetzter Schülerverkehre. Hierfür werden vier typische Regionen im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg näher beleuchtet.
Weitere Informationen finden Sie hier: Broschüre DESS ON

 

Mit DRÖM und RegioM 2030 haben wir uns übergreifend dem Thema Zukunft des ÖPNVÖPNV
Öffentlicher Personen-Nahverkehr
in ländlichen Regionen im Hinblick auf den demografischen Wandel gewidmet.

Broschüre DRÖM

 Abschlussbericht RegioM 2030

 

Wir arbeiten an technischen Neuerungen in Hinblick auf Sicherheit, Komfort oder Umwelt.

Innovationsführer RVK VideoüberwachungStichworte hierfür sind zum Beispiel Videoüberwachung in allen RVK-Bussen, akustische und optische Orientierung der Fahrgäste über Lautsprecher und Monitore. Zukunftsweisend auch das Pilotprojekt WasserstoffbusWasserstoffbus
ein Pilotprojekt der RVK mit verschiedenen Partnern zur Einführung von umweltfreundlichen Wasserstoffbussen in der Region
und die Installation einer Photovoltaik-Anlage bei der RVK-Niederlassung Wermelskirchen.



Soziale Verantwortung ist ein weiterer Punkt, dem bei der RVK heute und in Zukunft große Bedeutung zukommt.

Weltjugendtag 2005Barrierefreiheit in Bussen, an Haltestellen oder im Internet sind wesentliche Aufgaben, an deren Umsetzung wir arbeiten. Auch betriebsintern hat man dem Thema soziale Verantwortung Rechnung getragen. Resultat war die erste Sozialzertifizierung eines ÖPNVÖPNV
Öffentlicher Personen-Nahverkehr
-Unternehmens in Deutschland.

Auch in Zukunft bleiben wir also weiter in Bewegung.