Pressemeldung \ Detailansicht

19.10.15

ZEUGEN gesucht: Angriff auf Servicemitarbeiter in der RVK-Linie 829

Am Freitag, 16. Oktober 2015, wurden zwei Servicemitarbeiter in der RVK-Linie 829 (Fahrtrichtung Kall) an der Haltestelle „Höddelbusch“ (Schleiden) um 15:15 Uhr von einem unbekannten Fahrgast attackiert, aus dem Bus geschleudert und verletzt. Der Täter konnte anschließend unerkannt fliehen.


Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) sucht nun nach Zeugen. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an: Regionalverkehr Köln GmbH, Nicole Thieler, Tel. 0221 1637-809



FAHRPLANAUSKUNFT

An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf