Pressemeldung \ Detailansicht

22.08.16

Mobilität als wichtiger Standortfaktor: Rheinisch-Bergischer Kreis und RVK ziehen an einem Strang: „Wir fahren für die Menschen in der Region“

Bergisch Gladbach/Köln - 22. August 2016. Mobilität spielt in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle. Der Rheinisch-Bergische Kreis und die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) nehmen ihre Verantwortung in diesem Themenbereich ernst. Um dies auch nach außen sichtbar zu machen, weisen sie ab sofort mit großformatigen Aufklebern auf den Bussen darauf hin. Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke und Eugen Puderbach, Geschäftsführer der RVK, stellten jetzt gemeinsam den ersten Aufkleber vor.


Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke (rechts im Bild) und RVK-Geschäftsführer Eugen Puderbach (links im Bild) stellen gemeinsam den ersten Aufkleber vor.

„Mobilität ist Teil der Daseinsvorsorge, für den sich der Kreis und die RVK mit allen entsprechenden Aufgaben und Planungen verantwortlich sehen. Wir möchten ein breites Angebot bereitstellen, dass auf die verschiedenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Hier ist es uns ein besonderes Anliegen, den ländlichen Raum für die Zukunft gut aufzustellen“, betonte Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke.

„Unsere Botschaft – ‚Wir fahren für die Menschen in der Region‘ – soll nicht nur Identifikation stiften, sie soll auch die Verbundenheit mit der Region und ihren Menschen deutlich machen“, ergänzte RVK-Geschäftsführer Eugen Puderbach. Diesen Gedanken und die Verbundenheit mit der Heimat kann jeder nach außen zeigen und leben. „Wir tragen gemeinsam Verantwortung dafür, dass die Mobilität der Menschen in unserer Region über das bestehende Linienangebot hinaus immer wieder verbessert wird“, so Puderbach. Hierzu zählen auch Projekte wie der „Bergische WanderBus“, der die Menschen in die schönsten Ecken des bergischen Wanderlandes bringt, der geplante „Bergische Wasserbus“ (Fahrradbus) oder der „Bensberger Stadthüpfer“, der ab Ende September das Mobilitätsangebot in Bensberg ergänzt.

Darüber hinaus zeigt die RVK auch im Rahmen ihres 40-jährigen Bestehens Verbundenheit zu den Menschen in der Region. Am 10. September 2016 unterstützt die RVK deshalb das Kultur- und Stadtfest in Bergisch Gladbach mit einem Bühnenprogramm.


FAHRPLANAUSKUNFT

An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf