Pressemeldung \ Detailansicht

30.06.17

Mit der RVK zum Fußballturnier von „kicken & lesen“

Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) sorgt im Leseförderungsprojekt „kicken und lesen“ für die An- und Abfahrten der Schüler aus dem Rhein-Erft-Kreis und dem Rhein-Sieg-Kreis. Beim Fußballturnier im Geißbockheim wurden wichtige Punkte erspielt.


Fußballturnier

Am 30. Juni 2017 wurden die Schüler der Erich-Kästner Hauptschule in Bergheim, der Willy-Brandt-Gesamtschule in Kerpen, der Hans-Dietrich-Genscher-Schule aus Wachtberg und der Georg-von-Boeselager Sekundarschule aus Heimerzheim von der RVK an der Schule abgeholt und zum Geißbockheim nach Köln gefahren.
Dort traten sie beim Fußballturnier gemeinsam mit Gruppen aus Kölner Schulen gegeneinander an. Jeweils sechs Jungs und ein Torwart spielten aktiv mit. Nach dem Finalspiel stand die Siegermannschaft fest: Die Katharina-Henoth-Gesamtschule aus Köln. Mit einem Bus der RVK ging es nach der Siegerehrung zurück zur Schule.

Für die Gruppen sind die Zwischenergebnisse des Gesamtwettbewerbs nicht bekannt, damit sie weiter motiviert bleiben. Am 05. Juli beweisen sich die Mannschaften beim Book Slam® - anschließend wird aus der Zusammenfassung der Lesepunkte, des Fußballturniers und des Book Slams der Gesamtsieger errechnet. Im Rahmen eines Heimspiels des 1. FC Köln wird die Siegermannschaft von „kicken & lesen“ geehrt.


FAHRPLANAUSKUNFT

An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf