Pressemeldung \ Detailansicht

07.02.17

Mit dem KarnevalsTicket sechs Tage mobil

Für die Karnevalstage bietet die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) ihren „jecken“ Fahrgästen wieder einen Sondertarif an.


Für alle Fahrten zwischen Weiberfastnacht, 23. Februar, bis einschließlich Karnevalsdienstag, 28. Februar 2017 (bis 3:00 Uhr des Folgetages), benötigen die Fahrgäste der RVK nur ein einziges Ticket. Das KarnevalsTicket gilt im erweiterten VRSVRS
Verkehrsverbund Rhein-Sieg
-Netz, also auch im kleinen Grenzverkehr von VRSVRS
Verkehrsverbund Rhein-Sieg
/VRR, sowie auf Fahrten zwischen dem VRSVRS
Verkehrsverbund Rhein-Sieg
und dem Kreis Ahrweiler, von und nach Altenkirchen, Neuwied und Gerolstein.


Das Ticket gibt es in diesem Jahr ausschließlich als HandyTicket oder als Online-Ticket im Ticketshop der VRSVRS
Verkehrsverbund Rhein-Sieg
-Verkehrsunternehmen für 25,30 Euro. Bei Buchungen über das Handy gibt es einen dreiprozentigen Extrarabatt.


Weitere Auskünfte erteilt die RVK unter der Service-Nummer 0180 6 13 13 13 (20 Cent /Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf).

http://www.vrs-ticketshop.de/

 

 


FAHRPLANAUSKUNFT

An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf