Pressemeldung \ Detailansicht

27.04.12

19 Schüler zu Gast beim Girls‘ Day

Bereits zum siebten Mal hat die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) junge Schülerinnen und Schüler zum Girls‘ Day empfangen. Bei diesem bundesweiten Aktionstag schnuppern Mädchen für einen Tag in klassische Männerberufe.


Mädchen vor einem Bus bei der RVK in Meckenheim.

Die RVK-Niederlassung in Meckenheim hat in diesem Jahr vier Schülerinnen aus Rheinbach, Troisdorf und Niederkassel empfangen.

Köln – Insgesamt 17 Mädchen und auch zwei Jungs haben die Niederlassungen und Zweigniederlassungen der RVK besucht und sich so einen Einblick in die betrieblichen Abläufe bei einem Nahverkehrsunternehmen verschafft.

Die Schüler bekamen dabei alle Arbeitsbereiche zu sehen - von der Fahrzeug- und Personaldisposition über die Kassenverwaltung bis hin zum Wartungsdienst. Dabei konnten sie auch einmal selbst auf dem Fahrersitz eines Linienbusses Platz nehmen und die verschiedenen Funktionen ausprobieren.  

Nach wie vor ist der Beruf des Busfahrers eine Männerdomäne. Im RVK-Konzern sind von aktuell 603 Mitarbeitern im Fahrdienst lediglich 28 weiblich, was einer Quote von 4,6 Prozent entspricht. Seit 2005 wird der Ausbildungsberuf zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei der RVK angeboten. Hier erlangen Auszubildende den Führerschein der Klasse D und durchlaufen auch viele Bereiche im Verwaltungsdienst, sodass sie nachher vielseitig geschult und flexibel einzusetzen sind. Die Ausbildung wird – beispielsweise für junge Mütter - auch in Teilzeit angeboten.

Weitere Infos zur Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb finden Sie hier.


FAHRPLANAUSKUNFT

An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf