Verkehrsmeldungen \ Detailansicht

02.12.16

Fahrplanwechsel im Kreis Euskirchen

Der bundesweit am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, stattfindende Fahrplanwechsel bringt in diesem Jahr für die ÖPNV-Nutzer im Kreis Euskirchen zahlreiche Neuerungen auf den Buslinien der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) mit sich.


Im Fokus dieser Neuerungen stehen der Fahrgast und seine Bedürfnis-se: Neue Linienwege, verbesserte Anschlüsse und neue wohnortnahe Haltestellen werden dem örtlichen ÖPNVÖPNV
Öffentlicher Personen-Nahverkehr
zur einer Attraktivitätssteige-rung verhelfen. Im Zuge des neuen TaxiBusPlus-Systems in Bad Müns-tereifel, Blankenheim, Dahlem, Kall, Hellenthal, Schleiden und Weilers-wist, ergeben sich zahlreiche Änderungen. Beim TaxiBusPlus wird der Fahrgast von der Haltestelle direkt zur gewünschten Zieladresse (Haus-türbedienung in der Nähe der Haltestelle) gebracht. Für die Nutzung des TaxiBusPlus muss einheitlicher Zuschlag pro Fahrt, zusätzlich zum Ticket entrichtet werden:

• Erwachsene: 1,20 €
• Kinder (6 – 14): 0,50 €
• Schwerbehinderte und Kinder unter 6 Jahren werden zuschlags-frei befördert.
Die Bestellung erfolgt einheitlich über die RVK-Mobilitätszentrale in Kall unter der 0 2241 99 45 45 45.

Änderungen zum Fahrplanwechsel

Linie 801
• Die Anbindung des Bad Münstereifeler Ortsteils Kalkar wird ver-bessert.

Linie 805
• Im Rahmen der Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Kall in den Linienverkehr wird die Linie 805 Kall – Dottel eingerichtet

Linie 807
• Die Linie 807 wird in Erftstadt von Lechenich zum Bahnhof nach Liblar verlängert.

Linie 810
• Die Linie 810 verkehrt nur noch im Abschnitt Euskirchen – Schwerfen. Die restlichen Linienabschnitte werden in die Linie 888 überführt.

Linien 819/821/822/824/828
• Durch die Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Bad Münstereifel kommt es bei den o.g. Linien zu räumlichen und zeitlichen Ausweitungen im Angebot

Linie 821
• Durch die Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Bad Münstereifel kommt es bei der Linie 821 zu räumlichen und zeitlichen Ausweitungen im Angebot Der Abschnitt Zingsheim – Schleiden wird in die neue Linie 891 verlagert.

Linien 823/986
• Durch die Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Weilerswist kommt es bei den o.g. Linien zu räumlichen und zeitlichen Ausweitungen im Angebot

Linien 824/832/833
• In Gemeindegebiet Blankenheim wird das TaxiBusTaxiBus
spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
-Angebot in den Abendstunden und am Wochenende deutlich ausgeweitet.

Linie 835
• Das Angebot der Linie 835 zw. Blankenheim und Schleiden wird auf die im Schülerverkehr benötigten Fahrten reduziert. Das ehemalige TaxiBusTaxiBus
spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
-Angebot Kall-Manscheid und Kall-Marmanen wird in die Linien 885 und 886 verlagert.

Linie 885
• Im Rahmen der Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Kall in den Linienverkehr wird der Abschnitt Kall – Manscheid in die neue Linie 885 über-führt. • Der ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
-Verkehr Weilerswist (Linie 885) wird in die TaxiBusTaxiBus
spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
-Linien 823 und 986 integriert.

Linie 886
• Im Rahmen der Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Kall in den Linienverkehr wird der Abschnitt Kall – Marmagen in die neue Linie 886 über-führt.

Linie 891
• Im Rahmen der Integration des ASTAST
Anruf-Sammel-Taxi, ein zusätzliches Fahranbegot
Kall in den Linienverkehr wird der Abschnitt Schleiden – Zingsheim der alten Linie 821 in die neue Linie 891überführt.
 

Weitere Auskünfte erhalten Fahrgäste unter www.rvk.de, telefonisch über die RVK-Service-Nummer 0180 6 13 13 13 (20 Cent/ Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf) oder in einem der RVK-KundenCenter, z. B. im Kaller Bahnhof.


An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf