Verkehrsmeldungen \ Detailansicht

02.06.15

Änderungen zum kleinen Fahrplanwechsel

Zum kleinen Fahrplanwechsel am Sonntag, 14. Juni 2015, werden bundesweit bei zahlreichen Verkehrsunternehmen im ÖPNV kleinere Korrekturen am Fahrplan vorgenommen. Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) wird ebenfalls Anpassungen vornehmen.


Fahrplanänderungen für den Kreis Euskirchen

Resultierend aus den Fahrzeitanpassungen auf der DBDB
Deutsche Bahn
-Strecke Köln – Trier (RB 22/24, RE 12) ergeben sich für folgende RVK-Linien/-Fahrten frühere Abfahrtzeiten, um die Zuganschlüsse zu gewährleisten:

  • Linie 807 (Erftstadt-Lechenich > Zülpich-Mülheim > Euskirchen Bf): Fahrt Nr. 34 ab Haltestelle „Mülheim Koenen“ in Richtung Euskirchen beginnt 3 Minuten früher (neu: 5:54 Uhr).
  • Linie 810 (Mechernich – Zülpich-Schwerfen – Euskirchen Bf): Fahrt Nr. 2 ab Haltestelle „Schwerfen Beuelstraße“ beginnt 4 Minuten früher (neu: 5:46 Uhr).
  • Linie 820 (Bouderath > Buir > Nettersheim Bf > Ne.-Marmagen): Die TaxiBusTaxiBus
    spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
    -Fahrt Nr. 901 ab „Bouderath Kirche“ beginnt 4 Minuten früher (neu: 5:10 Uhr).
  • Linie 829 (Hellenthal > Schleiden > Gemünd > Kall Bf): Fahrt Nr. 2 ab „Hellenthal Busbf“ beginnt 6 Minuten früher (neu: 5:24 Uhr), Fahrt Nr. 36 3 Minuten früher (neu: 5:37 Uhr) und Fahrt Nr. 4 ebenfalls 3 Minuten früher (neu: 6:27 Uhr).
  • Linie 832 (Ahrdorf > Blankenheim > Blankenheim (Wald) Bf): Fahrt Nr. 4 ab Haltestelle „Blankenheim Busbf“ beginnt 3 Minuten früher (neu: 5:41 Uhr). Fahrt Nr. 2 ab Haltestelle „Ahrdorf Abzw. Bf“ beginnt 4 Minuten früher (neu: 5:19 Uhr).
  • Linie 833 (Dollendorf/Waldorf > Hüngersdorf > Blankenheim): Die TaxiBusTaxiBus
    spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
    -Fahrt Nr. 902 ab Haltestelle „Dollendorf Schule“ beginnt 4 Minuten früher (neu: 5:35 Uhr); die TaxiBusTaxiBus
    spezieller Fahrservice, Taxis zur Bushaltestelle rufen
    -Fahrt Nr. 904 ab Haltestelle „Waldorf“ beginnt ebenfalls 4 Minuten früher (neu: 5:37 Uhr).

 

Fahrplanänderungen für den Rheinisch-Bergischer Kreis

  • Linie 420 (Bensberg > Overath): Fahrt Nr. 711 ab Bensberg um 13.23 Uhr wird künftig über Rappenhohn geführt. Hierdurch verschieben sich die Fahrzeiten geringfügig.
  • Linie 453 (Berg. Gladbach > Herkenrath > Grünenbäumchen/Oberkülheim): Die Fahrten der Linie 453, die bislang an der Haltestelle „Herkenrath Grünenbäumchen“ endeten, enden nun an der neu eingerichteten Endhaltestelle „Grünenbäumchen Talblick“. Hierdurch kommt es zu geringen Fahrzeitanpassungen.
  • Linie 260 (Remscheid > Wermelskirchen > Lev.-Schlebusch > Köln Hbf): Aufgrund der Baumaßnahmen im Bereich Wermelskirchen wurde das komplette Fahrzeitprofil der Linie 260 angepasst.
  • Linien 261 (Wermelsk. > Dhünn > Hückeswagen), 263 (Wermelsk. > Darbringhausen > Wermelsk.) und 266 (Burg (Wupper) > Hünger > Wermelsk.): Die Fahrzeitprofile dieser Linien wurden an die neuen Fahrzeiten der Linie 260 angepasst.

 

Im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis wird es keine Fahrzeitanpassungen auf RVK-Linien geben. 

Die aktualisierten MinifahrpläneMinifahrpläne
Pläne im Westentaschenformat zum Ausdrucken
  werden ab Mittwoch, 10. Juni online unter www.rvk.de zur Verfügung stehen.

Weitere Auskünfte erteilt die RVK unter der Service-Nummer 0180 6 13 13 13 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf).


An
Ab

RVK-SERVICE

0180 6 13 13 13
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf
02 21 16 37-239
Faxnummer

TAXIBUS/AST BESTELLUNG

0180 6 15 15 15
20 Cent/Anruf im dt. Festnetz
Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf